Aktuelles

Wann kommt das Hilfeleistungslöschboot für die Feuerwehr Remagen?

Wie berichtet hatten die beiden Abgeordneten des Ahrkeises Guido Ernst (CDU) und Horst Gies (CDU) die Feuerwehr in Remagen/Kripp besucht und, angeregt von den Fragen der Feuerwehrleute zur Ersatzbeschaffung für die Feuerwehrmehrzweckfähre, die in einem „kaum haltbaren Zustand“ sei, bei der Landesregierung angefragt. Von Innenminister Roger Lewentz wurde inzwischen darauf  geantwortet. Eine Antwort, die die Abgeordneten und sicher auch die Feuerwehr in Remagen/Kripp nicht zufrieden [...]

2018-10-16T21:59:45+00:0016. Oktober 2018|

Landtagsabgeordnete fragen nach Schwimmbädern für schulischen Schwimmunterricht

Wie die beiden CDU-Abgeordneten Guido Ernst und Horst Gies berichten, hat die CDU-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz eine Große Anfrage zum Thema Schwimmbäder in Rheinland-Pfalz gestellt. Die Abgeordneten weisen dabei darauf hin, dass man ja im Landesparlament beschlossen habe, das „Schwimmen in Rheinland-Pfalz gemeinsam zu fördern“. „Eine solche Förderung fordert eine ausgeprägte Infrastruktur von Sportstätten in Form von Schwimmbädern“, so der Abgeordnete Guido Ernst, der im Landtag [...]

2018-10-01T20:06:52+00:001. Oktober 2018|

CDU Landtagsabgeordnete begeistert von Lernfabrik 4.0 für die Berufsschule

Gemeinsam mit mehreren weiteren Abgeordneten der CDU besuchte der Landtagsabgeordnete Guido Ernst, besonders auch in seiner Funktion als Vorsitzender des Bildungsausschusses im Landtag Rheinland-Pfalz, die Carl-Benz und die Heinrich-Hertz- Schule in Karlsruhe. Beides sind Berufsschulen, in denendas Projekt Lernfabrik 4.0 von der Landesregierung Baden-Württemberg gestartet wurde. Neben diesen Schulen läuft das Projekt auch in weiteren 13 Schulstandorten in Baden-Württemberg an. In diesem Projekt geht es [...]

2018-09-12T18:52:41+00:0012. September 2018|

Ist die medizinische Versorgung im ländlichen Raum gesichert? — CDU-Experte Dr. Peter Enders MdL referierte in Burgbrohl

Auf Einladung der beiden Landtagsabgeordneten des Landkreises Horst Gies, der als Kreisvorsitzender der CDU den Referenten herzlich begrüßte, und Guido Ernst referierte ihr Fraktionskollege Dr. Peter Enders im Haus der Kultur zum Thema „Zukunft der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum. Unter den Zuhörerinnen und Zuhörern waren auch einige Vertreter aus der Ärzteschaft. Enders ist gesundheitspolitischer Sprecher der CDU im Landtag Rheinland-Pfalz und Vorsitzender des Ausschusses [...]

2018-09-12T18:53:42+00:0010. September 2018|

Geburtshilfe im Kreis Ahrweiler — CDU auf Besuch im Krankenhaus Maria Hilf

Der CDU Kreisverband Ahrweiler hat sich in seinen letzten geschäftsführenden Kreisvorstandssitzungen mit der Situation der Geburtshilfe im Kreis Ahrweiler beschäftigt. Hierzu fand nun ein Besuch der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Maria Hilf statt. Kreisvorsitzender Horst Gies - MdL, seine Stellvertreter Ingrid Näkel-Surges und Tino Hackenbruch sowie Kreistagsmitglied Marcel Werner wurden dabei umfassend informiert. „Nach einer von uns beauftragten Untersuchung entscheiden sich 88 % [...]

2018-09-08T12:05:03+00:008. September 2018|

Horst Gies und Guido Ernst: Politik und Handwerk müssen an einem Strang ziehen

„Die Bekämpfung des Fachkräftemangels ist eine der zentralen Herausforderungen für die rheinland-pfälzische Wirtschaftspolitik. Wir müssen alles dafür tun, die berufliche gegenüber der akademischen Ausbildung aufzuwerten“, erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Horst Gies und Guido Ernst, anlässlich ihres Besuchs bei der Kreishandwerkerschaft Ahrweiler am 3.9.2018. Leider erleben wir, dass sich junge, talentierte Menschen viel zu selten für einesolide Ausbildung im Handwerk entscheiden. Dabei ist eine Karriere im Handwerk vielfältig und [...]

2018-09-05T20:12:42+00:005. September 2018|

CDU Landtagsabgeordnete setzen sich für Feuerwehr ein

Die beiden Landtagsabgeordneten Guido Ernst und Horst Gies besuchten die Feuerwehr Remagen-Kripp. Im Rahmen des Meinungsaustauschs mit den Feuerwehrleuten machten diese sie auf das Problem aufmerksam, dass die inzwischen mehr als 50 Jahre alte Feuerwehrmehrzweckfähre RPL7 immer noch nicht ersetzt ist. Jörg Laux, Bootsführer von der örtlichen Feuerwehr, informierte die Abgeordneten, dass diese Mehrzweckfähren in Bingen, St. Goarshausen und Remagen schon seit mehreren Jahren durch [...]

2018-08-13T20:27:40+00:0013. August 2018|

CDU-Landtagsabgeordnete laden am 21. August, 19 Uhr, nach Burgbrohl ein: Thema „medizinische Versorgung im ländlichen Raum“

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Zukunft der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum“ laden die beiden CDU-Landtags­abgeordneten Guido Ernst und Horst Gies ein. Sie findet statt am Dienstag, 21. August 2018, 19:00 Uhr, „Haus der Kultur“, Brohltalstraße 77, 56659 Burgbrohl. Der Gastreferent an diesem Abend ist Dr. Peter Enders MdL, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz und Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit, Pflege und Demografie. Nach dem Vortrag von [...]

2018-07-30T18:59:07+00:0030. Juli 2018|

Guido Ernst und Horst Gies: „Weiter Sorge um kommunale Finanzen“

Die beiden Landtagsabgeordneten der CDU aus dem Landkreis Ahrweiler sind weiter in Sorge um die Finanzen der Städte und Gemeinden im Land, aber auch im Kreis Ahrweiler. Sie fühlen sich bestätigt durch einen Bericht des Südwestfunks, der aufgrund von Zahlen der Bertelsmann-Stiftung, gemeldet hatte, dass die Zahl der mit Kassenkrediten hochverschuldeten Gemeinden massiv gestiegen ist. Von den 10 im Bundesvergleich entsprechend am höchsten verschuldeten kreisfreien [...]

2018-07-28T17:18:40+00:0028. Juli 2018|

Bonn-Berlin-Ausgleich soll auf neuer vertraglicher Grundlage mit der Region gesichert werden

Weiterhin überzeugt von den Perspektiven der Ausgleichsregion Bonn zeigten sich die beiden CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Ahrweiler, Horst Gies und Guido Ernst, sowie der Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus Neuwied, nachdem sie an einem weiteren Gespräch zum „Bonn-Berlin-Ausgleich teilgenommen hatten. Im Bonner Rathaus hatten wieder Vertreter von Städten und Kreisen, der Staatskanzleien in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie Abgeordnete aus Bundes- und Landtag die aktuelle Sachlage besprochen. [...]

2018-07-24T09:59:21+00:0024. Juli 2018|